1000 Jahre Stadtgeschichte

Kronacher

Stadtgeschichtspromenade

 

Tafel 9:

1525 Bauernkrieg

Aus einem Kranz der rund um die Stadt Kronach brennenden Liegenschaften ziehen die aufständischen, mit Dreschflegeln, Sensen, Messern und Mistgabeln bewaffneten Bauern unter der Bundschuh-Fahne auf die Stadt zu. Zu Zerstörungen kam es allerdings nicht, da Rat und Bürgerschaft sich seinerzeit der Volksbewegung angeschlossen hatten. Später mussten dafür freilich hohe Strafkontributionen erbracht werden.