1000 Jahre Stadtgeschichte

Kronacher

Stadtgeschichtspromenade

 

Tafel 24:

1949 Siedlungsbau und Kronacher Wohnungsbau-Gesellschaft

Aufgrund der starken Zuwanderung nach dem Krieg wurden neue Wohnungen benötigt und durch den Siedlungsbau der Kronacher Wohnungsbaugesellschaft (KWG) ermöglicht.

Mit anfänglich einfachsten Materialien und ohne größeren Maschineneinsatz wurden u. a. in der Kronacher Siedlung, im Kaulangergebiet und am Kreuzberg zahlreiche Mietwohnhäuser errichtet.